Kösslers Osterzopf vom Hotel Tux Hintertux

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl glatt
  • 250 g weiche Butter
  • 2 Packungen Trockenhefe
  • 75 g Roh-Rohrzucker
  • 3 g Salz
  • 1 Ei  und 3 Dotter
  • 150 ml Milch
  • Gewürze:
    1 Vanilleschote & eine Tonka-Bohne

 

Zubereitung:

Erhitzen Sie die Milch zusammen mit dem Mark der Vanilleschote und der frisch gemahlenen Tonkabohne, geben Sie diese von der Platte geben und lassen Sie die Milchmischung zugedeckt ziehen. Vor Gebrauch werden die Gewürze durch ein Sieb abgeseiht.

Rühren Sie die weiche Butter und den Roh-Rohrzucker mit dem Knethaken cremig, geben Sie die Hälfte des Mehls, die Trockenhefe, die Eier & Dotter und die Hälfte der Gewürz-Milch, hinzu und kneten Sie die Zutaten zu einem glatten, weichen und klebrigen Teig kneten.

Den Teig zugedeckt bei 30 °C für ca. 30 min gehen lassen.
Anschließend das restliche Mehl, das Salz und die restliche Milch (ggf. noch etwas erhitzen) zugeben und erneut zu einem geschmeidiger Teig verkneten. Nochmals 30 min zugedeckt gehen lassen.

Den Teig erneut durchkneten und einem traditionellen Zopf flechten. Die Oberfläche des Zopfs mit einer Dotter-Wasser-Mischung (ein zusätzliches Dotter und Wasser 1:1 mischen und verquirreln) bepinsel, mit Mandelplättchen bestreuen und den Zopf bei 180 °C (Heißluft) für 40 min goldbraun backen.

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Familie Mader vom Hotel Kössler, dem Hotel Tux Hintertux!

Die besten Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit vom Hotel Tux

Wir vom Ski und Wander Hotel Tux Hintertux haben für Sie die besten Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit zusammengestellt.
Viel Spaß beim Lesen!
Ihre Karina vom Hotel Kössler, Ihrem Hotel Tux Hintertux 

Unsere Tipps:

  1. Ausgiebig Sonne tanken
    ... das stimuliert die Produktion von Serotonin, welches auch als Glückshormon bezeichnet wird. Zugleich wird durch das Sonnenlicht der Melatoninspiegel gesenkt. Dieser ist verantwortlich für das Müdewerden des Organismus bei Dunkelheit.

  2. Am Morgen Mineralwasser statt Kaffee trinken
    Die Kohlensäure des Mineralwassers wirkt fast gleich belebend wie eine Tasse Kaffee – eine magenschonendere Methode um fit in den Tag zu starten.

  3. Bewusste vitaminreiche Ernährung
    Durch eine vitaminreiche Kost wird das Gehirn optimal mit Nährstoffen versorgt, wodurch Sie sich besser auf die Aufgaben Ihres Tages konzentrieren können.

  4. Bewegung an der frischen Luft
    Unternehmen Sie lange Spaziergänge oder nützen Sie (bei Zeitmangel) jede Gelegenheit für körperliche Betätigung (nehmen Sie die Treppe anstelle des Lifts ...)

  5. Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung
    Durch Welchselduschen oder einem Saunabesuch stärken Sie ihr Immunsystem und bringen Ihren Kreislauf in Wallung.

  6. Ausreichend Schlaf
    Schlafen Sie täglich mindestens 7-8 Stunden!

GletscherNEWS - Gletscher-Flohsafari beim Ski Hotel Tux

Speziell für die kleinen Gäste vom Ski Hotel Gletscher Kössler in Tux Hintertux bietet die Gletscher-Region im Sommer einen spannenden Abenteuer-Parkour mit

  • aufregenden Wanderungen
  • kniffligen Rätselfragen und
  • interaktiven Stationen
  • Tubingbahn
  • kostenloser Schatzkarte (erhältlich an der Kassa der Talstation in Hintertux)

Kostenlose Bergbahn-Fahrt für alle Kinder bis 10 Jahre bis zur Sommerbergalm auf 2.100 m oder bis zum Gletscherflohpark auf 3.250 m.

Weitere Details finden Sie HIER.

Bleiben wir in Kontakt

Adresse

Hotel Kössler ***, Johann Mader GmbH
Hintertux 758, 6293 Tux

Telefon & Fax

T +43 5287 87490
F +43 5287 87490 5